Waldbilder und verlassene Orte

Vom 22. April bis 29. Mai zeigt das Forum Zugerland ausgewählte Werke des Luzerner Künstler André Schäffer.

In seinen Streifzügen durch die Wälder und von Menschen verlassenen Orten nimmt der Künstler die unterschwellige Stimmung einer Situation auf und setzt sie in seinen Fotografien oder Tusche-Zeichnungen gekonnt um. Mit seiner Nikon D200 besuchte er von 2007 bis 2014 von Menschen verlassene Orte. Die Bilder entstanden in leeren Gebäuden der ehemaligen Industriekultur Ostdeutschlands, Norditalien und der Schweiz. «Die verlassenen Orte üben eine besondere Faszination auf mich aus. Die Zurückeroberung der Natur ist mit allen Sinnen spürbar». Natur ist auch in seinen Tusche-Zeichnungen ausschlaggebend. Als Grundlage dienen ihm Handyaufnahmen, welche er bei seinen Spaziergängen durch Wälder gemacht hat. In seinem Atelier bringt er seine Aufnahmen aufs Papier indem er durch viele einzelne und verbundene Striche und Linien ein Gesamtbild entstehen lässt.

 

André Schäffer

 

1985 in Luzern geboren und aufgewachsen, lebt und arbeitet André Schäffer seit einigen Jahren in der Stadt Bern. Den Lebensunterhalt bestreitet der Künstler als Teilzeitmitarbeiter in einer Buchhaltungsabteilung. Seine Leidenschaft gilt jedoch der Kunst. Der Autodidakt hat sich in verschiedenen Kursen und Praktikas grafische, zeichnerische und fotografische Kenntnisse angeeignet. Seine Werke konnte er bereits in verschiedenen Gruppenausstellungen zeigen.

 

Öffentliche Vernissage: Freitag, 22. April 2016, 19.00 Uhr

Kunst im Alltag– Forum Zugerland

Das Forum Zugerland ist der Kulturraum des Migros-Kulturprozent der Genossenschaft Migros Luzern. Er bietet etablierten Künstlerinnen und Künstlern wie auch Nachwuchstalenten aus der Zentralschweiz die Möglichkeit, ihr Können der Öffentlichkeit vorzustellen. Die jährlich rund 10 Ausstellungen widerspiegeln die grosse Vielfalt der gelebten Kunstszene der Zentralschweiz: Von Zeichnungen, Aquarellen über Fotografie und Grafik bis hin zu Skulpturen. Durch die Lage im Einkaufscenter Zugerland wird Kunst in den Alltag integriert und bietet für jeden einen einfachen und spontanen Zugang. Das Forum Zugerland befindet sich in der oberen Verkaufsebene (OVE) des Einkaufscenters Zugerland (Seitengang rechts beim «INSTORE»).